Dinkel-Sesam-Fladen mit Ziegenkäsecreme und Brokkoli

Zutaten für 2 Fladen ca. 20 cm Durchmesser

300 Gr. Dinkelmehl
2 EL Sesamsamen
1 Tl Schwarzkümmelöl
Trockenhefe für 300 Gr Mehl
Meersalz
Wasser

Zutaten für die Ziegenkäsecreme

8 St. Ziegenkäsetaler
2 EL hochwertiges Olivenöl
1 Messerspitze Honig
div. Kräuter wie Thymian, Oregano und Bohnenkraut
Pfeffer
Meersalz

Zutaten für das Brokkoli-Topping

ca. 500 Gr. Brokkoli
2 EL Sonnenblumenkerne
Meersalz

 

FullSizeRender

Zubereitung:

Das Mehl mit den Sesamkörnern und dem Salz mischen, warmes Wasser hinzufügen bis ein zäher Teig entsteht. Öl und Hefe hinzufügen. Den Teig ruhen lassen.
Nach ca. 30 Minuten den Teig noch einmal gut durchkneten und in zwei Hälften teilen. Auf einem gefetteten Backpapier zwei flache Fladen formen, noch einmal kurz ruhen lassen und dann 20 Minuten bei 200 Grad backen.

Vom Brokkolistrunk die kleine Röschen abschneiden und in Salzwasser bissfest kochen. Anschließend kurz mit den Sonnenblumenkernen anrösten.

Dann die Ziegenkäsetaler mit einer Gabel zerdrücken, den Honig und das Öl hinzufügen und mit den Kräutern und Gewürzen abschmecken.

Die Creme auf den fertigen und noch warmen Fladen verteilen und die Brokkoliröschen mit den Sonnenblumenkernen darauf verteilen.

Guten Appetit!



Newsletter

Du willst noch mehr Happy Places und Inspiration? Dann trag Dich hier für unseren Newsletter ein.